Jack Rose

Neben dem Star Cocktail ist der Jack Rose einer der beiden beliebtesten und bekanntesten Applejack (Apfel Brandy) Cocktails. Er ist ein weiterer Beweis wie schön ein Drink durch die geschmackliche Balance von nur drei Zutaten abgerundet werden kann. Das erste Mal gemixt wurde er Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein Artikel des amerikanischen Magazin National Police Gazette aus dem Jahre 1905 erwähnte den Bartender Frank. J May aus New Jersey als Erfinder dieser Kreation.

Verschiedene Theorien besagen, dass der Drink nach dem amerikanischen Zocker und Kleinganoven Jacob Rosenzweig (aka Jack Rose) benannt wurde, welcher schon immer gerne Applejack und Zitronensaft gemischt mit Grenadine getrunken hat. Die andere eher unspektakuläre Theorie besagt das Jack kommt vom Name des Apfel Brandy AppleJack und das Rose kommt von der Farbe des Drinks.

Zutaten

6 cl

Calvados

2 cl

frisch gepresster Zitronensaft

1.5 cl

Grenadine oder schwarzer Johannisbeersirup

1-2 Dashes

Angostura, Cherry oder Peach Bitters

0.5

Eiweiß

Orangenzeste

Zubereitung

Alles in einem Shaker mit Eis shaken und in ein Martiniglas strainen. Mit Orangenzeste garnieren und servieren.