Neon Experience

Die Inspiration zu diesem fantastischen Cocktail entnahmen wir der Kreation von Hobbybartender Dan Malpass. Sein Rezept ist außergewöhnlich. Dass Gurke und Gin zusammenpassen ist kein Geheimnis. Doch das besondere ist der Gin den er benutzt. Der Four Pillars Gin sticht heraus da er Kräuter benutzt die sehr untypisch und in eigentlich keinem Gin zu finden sind. Pfefferbeeren und sogenannte westafrikanische Paradieskörner, welche zu der Familie der Ingwergewächse gehört. Natürlich kann man sich selbst ausprobieren. Wir bevorzugen allerdings das Rezept von Dan Malpass und benutzen diesen hervorragenden Gin.

Zutaten

1 Stück

Gurke, bzw. eine Minigurke muddlen

6 cl

Gin

2 cl

frischgepressten Zitronensaft

2 cl

Agavensirup

Zubereitung

Alle zutaten zusammen in den shaker. Gut Shaken. Und double strainen.